+49(0)541 / 99 97 46 0

info@best4bps.de


Was unsere Kunden sagen

— Erfolg spricht für sich —

Vivantes Gastronomie - Speiseversorgung und -logistik GmbH

Die Vivantes Gastronomie setzt bei der Optimierung und Digitalisierung interner Warenwirtschaftsprozesse auf best 4 bps
Für die gesundheitliche Rundumversorgung in jeder Lebenslage der Hauptstädter sorgt Vivantes als größter deutscher kommunaler Krankenhauskonzern. Ein Drittel aller Patienten in Berlin wird jedes Jahr in einer von über 100 Kliniken und Instituten von Vivantes behandelt. Das sind insgesamt fast eine halbe Million Behandlungen im Jahr.

Die Tochtergesellschaft Vivantes Gastronomie - Speiseversorgung und -logistik GmbH verpflegt täglich alle Patienten und Mitarbeiter unter der Berücksichtigung medizinischer und gesundheitlicher Aspekte sowie der persönlichen Wünsche jedes einzelnen.

Die Qualität der verwendeten Produkte und Speisen als auch die Zufriedenheit der Gäste liegen hier im Fokus der Vivantes Gastronomie. Dazu gehört z.B. die korrekte Auslobung der Inhaltstoffe wie Allergene, Nährwerte und Zusatzstoffe. Richtige Ernährung ist ein wichtiger Faktor bei laufenden Behandlungen wie auch Therapien und unterstützt wesentlich die Genesung Betroffener.

Eine Voraussetzung zur Erfüllung der Rundumversorgung sieht Vivantes in dem Einsatz eines Stammdatenmanagementkonzeptes mit kontinuierlicher Prüfung kennzeichnungspflichtiger und inhaltlicher Angaben. Weitere Optimierungen sind die Einbettung und Nutzung digitaler Prozesse und die Konzentration der eigenen Mitarbeiter auf die Kernaufgaben.

Tobias Grau
Geschäftsführer
«Warenbeschaffungs- und Logistikprozesse immer wieder aufs Neue zu durchleuchten und effizienter zu gestalten, wird getrieben durch unsere Verantwortung gegenüber den Gästen, ihnen ein Höchstmaß an Qualität und Informationen aufzuzeigen, wie auch gegenüber den Beschäftigten der Vivantes, um sie in ihrer täglichen Pflege und Betreuung von Patientinnen und Patienten zu unterstützen. Hier vertrauen wir voll und ganz auf das Team der best 4 bps GmbH & Co. KG. Hochqualifiziertes Branchen-Knowhow sowie Einkauf- und Digitalisierungskompetenzen bündeln sich in der Gesellschaft best 4 bps – das hat uns überzeugt und erfahren wir in der alltäglichen Zusammenarbeit.»

Apleona Ahr Healthcare & Service

Erfolgreiche Optimierung der Warenbeschaffungsprozesse durch professionelles Artikelmanagement
Eine effektive Warenbeschaffung und der richtige Umgang mit der Ausweisung von Allergenen, Nährwerten und Zusatzstoffen ist ein Muss für moderne Dienstleistungsunternehmen in der Betriebsverpflegung.
Die Entscheidung zur Einführung der Warenwirtschaft Delegate war ein erster wichtiger Schritt. Früh im Projekt wurde klar, dass alle Prozesse wie z.B. die Automatisierung der Warenbeschaffung, richtiges Rezepturenmanagement, Auslobung der Nährwerte, Allergene und Zusatzstoffe sowie die Einbindung von Kassen- und Speisenbestellsystemen sinnvoll eingeführt werden können, wenn die Artikelstammdaten-Anlage fachgemäß konzeptioniert und umgesetzt wird.


Holger Klemm
Strategischer Einkauf Food & Beverage, Spezialist Beschaffungssysteme
«Die Basis einer Warenwirtschaft sind korrekte Stammdaten. Das Team von best 4 bps GmbH & Co. KG unterstützte mit einem auf unsere Bedürfnisse zugeschnittenem Konzept, sowie fortwährend bei der kompletten Artikelanlage bis hin zur Prüfung und Ergänzung der NAZ-Daten. Zusätzlich bekamen wir von best 4 bps wertvolle Anregungen und Tipps, die wir bei der Systemeinführung berücksichtigen konnten.»

Augustinum Service Gesellschaft mbH



Tobias Grau
Prokurist - Bereichsleiter Gastronomie
«Dank der fachlichen und operativen Unterstützung von best 4 bps konnten wir 2016 erfolgreich an allen unseren Standorten ein branchenspezifisches Warenwirtschaftssystem einführen. Neben der Schulung und Begleitung unserer Mitarbeiter hat best 4 bps die komplette Stammdatenanlage und Systemadministration übernommen. Darüber hinaus wurden auf Basis des Rezepturleitfadens von best 4 bps für alle Standorte „praxistaugliche“ Rezepturen erstellt.
Mit der Prüfung und Aufbereitung der Artikelstammdaten hinsichtlich der Allergen-, Zusatzstoff- und Nährwertangaben als auch der kontinuierlichen Preispflege hat best 4 bps wesentlich zur Absicherung unserer Prozesse beigetragen.
Mit EXTRADO – über das wir die Food-Ausschreibungen und Preisverhandlungen tätigen - sind wir in der Lage, Produktvergleiche schnell, effizient und transparent, preislich und qualitativ durchzuführen und zeitnah die Artikeldaten über die Schnittstelle zu unserer Warenwirtschaft zu nutzen. Mit best 4 bps haben wir einen Partner gefunden, dem wir unseren Einkaufsprozess anvertrauen, mit dem Wissen, dass die hohen Qualitätsforderungen unserer Betriebe in der Auswahl berücksichtigt und kontinuierlich geprüft werden.»

Augustinum Servicegesellschaft mbH

Durchblick bei Allergenen und Zusatzstoffen

Eine gemeinsame Kampagne des Augustinum Bonn und best 4 bps schafft Transparenz

Seit Dezember 2014 müssen bestimmte Allergene und Zusatzstoffe auch bei lose abgegebenen Lebensmitteln deklariert werden: Weizen, Roggen, Milch (einschließlich Laktose), Ei, Erdnüsse, Haselnüsse, und so weiter. Insgesamt müssen 14 Allergene sowie die Klassennamen einiger Zusatzstoffe ausgewiesen werden, wie etwa Farbstoffe, Antioxidationsmittel oder Geschmacksverstärker.

Auf den Speiseplänen weisen Buchstaben und Zahlen hinter den Menüs auf enthaltene Allergene und Zusatzstoffe hin, die in einer Legende erklärt werden. Ziel des Gesetzgebers war es, Transparenz zu schaffen und Menschen mit Unverträglichkeiten die Speisenauswahl erleichtern.

Doch die Kennzeichnungspflicht verunsichert so manchen. Während die einen den Speiseplan nun unübersichtlich finden, wünschen sich andere eine noch differenziertere Kennzeichnung. Vielen Menschen ist zudem nicht bewusst, dass sich die ausgewiesenen Zusatzstoffe in aller Regel in Lebensmitteln befinden, die eine Küche nicht selbst herstellen kann, wie zum Beispiel Wurst (enthält Phosphat und Nitritpökelsalz) oder Branntweinessig (enthält Sulfit). Auch die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenresidenz Augustinum Bonn, einem von 23 Häusern für Betreutes Wohnen in ganz Deutschland, hatten immer wieder Nachfragen. Bei den täglich vier frisch zubereiteten Drei-Gänge-Menüs allein fürs Mittagessen im hauseigenen Restaurant war der Austausch mit den Servicekräften rege. So fragten sich zum Beispiel die Bewohnerinnen und Bewohner, ob sie im Fall einer Laktoseunverträglichkeit jedes Gericht meiden müssen, bei dem Milch als Inhaltsstoff gekennzeichnet ist, oder was sich genau hinter dem Begriff „Farbstoffe“ versteckt. Schließlich verträgt der ein oder andere Betacarotin und Riboflavin, aber keine Azofarbstoffe. Dementsprechend herrscht Unklarheit, ob er die Speise gefahrlos bestellen kann oder nicht. 

Daher beschlossen Haus- und Küchenleitung des Augustinum Bonn mit verschiedenen Angeboten aufzuklären: Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenresidenz konnten zum Beispiel einen Großlieferanten besichtigen und auch im eigenen Haus in der Küche einen Blick hinter die Kulissen werfen. Zudem hielt im Haus die Diplom-Oecotrophologin Dr. Gerlind Oberbach aus dem Team der Firma best 4 bps GmbH & Co. KG einen Vortrag. Gemeinsam mit dem Direktor des Augustinum Bonn, Stephan Mönning, dem Betriebsleiter Christof Geier und Dirk Schuster, Leiter Regionale Betriebssteuerung im Augustinum Essen, beantwortete sie dabei viele Fragen der neugierigen Bewohnerinnen und Bewohner.

Oberbach erklärte zum Beispiel, welche Zusatzstoffe und Allergene per Gesetz angegeben werden müssen, und welche Vor- und Nachteile Zusatzstoffe und Fertigprodukte haben können. Zudem zeigte sie auf, wie eng sich das Speisenangebot des Augustinum mit den Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) für Seniorenernährung deckt. Und weil Praxis immer besser als graue Theorie ist, konnten sich die Bewohner der Seniorenresidenz zusätzlich anschaulich an bereitgestellten Schautischen darüber informieren, welche Lebensmittel Ausgangsprodukte für Petersilienwurzelcremesuppe, Spanferkelrollbraten in Biersauce, Bayrisch Kraut mit Speck und Pfirsichjoghurt sind.

„Die Kennzeichnung Milch, einschließlich Laktose, ist immer dann verpflichtend, wenn ein Milchprodukt im Menü enthalten ist“, erklärte Oberbach in ihrem Vortrag.

So kann es dabei aber durchaus sein, dass gar keine Laktose (Milchzucker) enthalten ist, wohl aber Milcheiweiß. Das kann für Allergiker problematisch sein. Wenn Bewohnerinnen und Bewohner dazu Fragen haben, wissen Küche und Service über den Milchzuckergehalt in einem Gericht Bescheid.

Gleiches gilt für Farbstoffe: Eine kleinteilige Kennzeichnung von Farbstoffen ist auf Speiseplänen normalerweise nicht möglich – selbstverständlich können die Mitarbeiter des Augustinum rasch nachsehen, um welchen Farbstoff es sich genau handelt und sich mit Bewohnerinnen und Bewohnern darüber abstimmen.

So können die Tischgäste sicher sein, dass auf ihre Unverträglichkeiten, Allergien und Wünsche geachtet wird und das Essen entspannt genießen – zum Beispiel den Spanferkelrollbraten in Biersauce.



«»

Pfalzgut Frischdienst GmbH

EXTRADO - webbasierte Ausschreibungsplattform als Chance für Lieferanten am Beispiel Pfalzgut Frischdienst GmbH
Das Ausschreibungsportal EXTRADO bietet Transparenz für Anbieter und Einkäufer und hilft dadurch Kosten und Zeit einzusparen. Vorteile ergeben sich dabei nicht nur für das ausschreibende Unternehmen.

Dem Anbieter ermöglicht das Portal, seine Produkte entsprechend den Qualitätswünschen des Kunden zielgenau anzubieten.
Diesen Vorteil hat zum Beispiel die Pfalzgut Frischdienst GmbH für sich nutzen können.

Der überregionale Lieferant für Frische- und Tiefkühlprodukte aus Waldfischbach – Burgalben konnte dank EXTRADO einen wichtigen Kunden im Bereich Molkereiprodukte gewinnen.

Janick Lutz
Assistenz der Geschäftsführung
«

Für unsere Kunden sind Ausschreibungen häufig sehr aufwendig und durch die Vielzahl an Informationen schnell unübersichtlich. Preis- und Qualitätskriterien können oft im Detail nicht verglichen werden. So beschränkt sich eine Ausschreibung auf ein Minimum an Lieferanten.

Mit EXTRADO ist es möglich, verschiedene Artikelgruppen in Lose aufzuteilen, für die jeweils genaue Qualitätskriterien vorgegeben werden. Dadurch liegen einheitliche Artikelstrukturen vor, die es erlauben, unterschiedliche Anbieter miteinander zu vergleichen. Auf einen Blick ist für den Kunden erkennbar, welcher Lieferant die gewünschte Qualität zu welchem Preis anbietet. Zudem übermitteln wir mit Hilfe von EXTRADO unsere monatlichen Preisupdates an den Kunden.

So wird der gesamte Prozess von der Ausschreibung über die Einlistung der Artikel bis hin zu den kontinuierlichen Preisupdates durch EXTRADO übersichtlich und nachvollziehbar gestaltet.

»

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)



Stephan Feneberg
Betriebsleiter der Wirtschaftsbetriebe Oberpfaffenhofen im DLR
«Am Standort des Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben die Wirtschaftsbetriebe in Oberpfaffenhofen und Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Fa. best 4 bps GmbH & Co. KG das Warenwirtschaftsprogramm MBS5 in Betrieb genommen. Dank der professionellen Beratung in der Vorbereitungsphase und der strukturierten Umsetzung der zeitlichen Vorgaben ist das Projekt durch die Fa. Best4 GmbH zu einem großen Erfolg geworden. Als Betriebsleiter und Verantwortlicher hatte ich dank der guten Kommunikation mit Best4 stets Antworten und Lösungen in kürzester Zeit erhalten.»

Diakonisches Werk Schweinfurt e.V.



Dipl. Wirt.-Ing. (FH) Innovationsmanager M.A. Johannes Kuther
Geschäftsleitung, Controlling und Einkauf
«Ich kann best 4 bps meinen Dank aussprechen, denn mit ihrer Hilfe konnten wir gemeinsam das bestehende Warenwirtschaftsprogramm wieder mit Leben füllen. Die Mitarbeiter wurden vom ersten Tag miteinbezogen und konnten von den notwendigen Veränderungen überzeugt werden. Zudem hat best 4 bps mit den wesentlichen Lieferanten EDI-Prozesse eingeführt und über ein Business-Intelligence-Tool verständliche und umfassende Controllingberichte entwickelt. Der nächste Schritt wird die Einbindung von Extrado sein.»

F. Hoffmann-La Roche AG



Stefan Streule
Head of Financial Accounting at F. Hoffmann - La Roche Ltd.
«»

Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G., München



Stefan Löflath
Leiter OE 204 Services
«Seit 2012 unterstützt Fa. best 4 bps die Küchenmannschaft der Bayerischen bei allen Fragen rund um die Themen Warenwirtschaft, Zeiterfassung und Kassensysteme. Sowohl bei der Erstellung des Lastenheftes als auch bei der Einführung und Begleitung stand bzw. steht uns best 4 bps mit der Fachkompetenz aus dem Gemeinschaftsverpflegungsbereich unterstützend zur Seite. Die Inhaltsstoff- und Preispflege als auch die Ernährungskompetenz in der Speiseplangestaltung sind Dienstleistungen, auf die wir gerne zurückgreifen und mit der wir unseren Gästen Sicherheit bieten. Die Zusammenarbeit hat uns deutlich vorangebracht, ist überaus vertrauensvoll, und wir freuen uns auch weiterhin auf diese professionelle Unterstützung.»

brand eins Medien AG



Gabriele Fischer
Geschäftsführerin
«best 4 bps hat 2012 Finanzwesen und Controlling bei der brand eins Medien AG übernommen, seither haben wir die Kompetenz von Reinhard Meyer und seinem Team schätzen gelernt. Dank der Modernisierung des Rechnungswesens verfügen wir heute über alle notwendigen Controlling-Instrumente und können bei der Weiterentwicklung auf die kontinuierlichen Begleitung von best 4 bps zählen. Auch das Personalkosten-Management und den Datenschutz haben wir inzwischen an das Team übertragen und werden in allen Fragen durch Birgit Metz ebenso kompetent unterstützt wie durch Reinhard Meyer, wenn es um das Finanzwesen geht.»

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

— Wir stehen Ihnen Rede und Antwort —

 Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen
Datenschutzhinweis: Wir speichern Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Welche Richtlinien wir dabei beachten, lesen sie bitte in der Datenschutzerklärung.


Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen?
Gerne beraten wir Sie zu unseren Leistungsbereichen. Um Sie optimal unterstützen zu können, beschreiben Sie doch kurz, wofür Sie sich interessieren, so können wir uns auf unseren ersten Kontakt vorbereiten.
Wir beraten Sie gern am Telefon
+49(0)541 / 99 97 46 0
oder beantworten Ihre Fragen via E-Mail


Copyright BEST4BPS GmbH © 2017 | Datenschutz | Impressum